Stier und Wassermann in der Partnerschaft 2021

Eine Beziehung zwischen Stier und Wassermann ist nicht immer einfach. Doch obwohl es einige Komplikationen geben kann gibt es doch Stärken die beide haben und für sich nutzen können. So bevorzugen beide eine sachliche und sehr ruhige Kommunikation. So können sie gemeinsam die entstehenden Konflikte dadurch wettmachen und Höhen und Tiefen überwinden. Der Stier mag das traditionelle und bewährte. So legt er großen Wert auf familiäre Dinge. Der Wassermann hingegen ist ein sehr modern ausgerichteter, technisch interessierter, Mensch, der wenig übrig für diese Dinge hat. Der Wassermann ist stets danach bestrebt aus dem grauen Einheitsbrei hervorzustechen und etwas Besonderes zu sein. Dies kollidiert mit den Wünschen und den Ansichten des Stiers. Der Stier fühlt sich nur dann wirklich heimisch und wohl wenn alles seine üblichen Wege geht. Für eine funktionierende Verbindung ist es wichtig, dass der Stier dem Wassermann alle nötigen Freiheiten gewährt. Auch wenn der Stier stets darauf bedacht ist, sich an den gewöhnlichen Dingen anzuhaften, muss er den Wassermann manchmal ziehen lassen und das tuen lassen was er tun muss. Im Gegenzug muss der Wassermann sich manchmal eben doch auf die traditionellen Werte und das übliche zu besinnen, um dem Stier das für ihn so wichtige Gefühl er Beständigkeit und des immer Gleichen zu geben. Nur wenn beide Partner aufeinander eingehen kann die Verbindung zwischen Stier und Wassermann von Erfolg gekrönt sein. Durch genügend Toleranz, Respekt und Geduld kann diese Verbindung ein echter Hit werden.

Wassermann und Stierfrau

Der Wassermann Mann liebt seine Freiheit. Frauen sind meist schnell von seinem Charme angetan und genießen einen Flirt mit ihm, doch allzu schnell gibt er sich nicht für eine feste Bindung her. Die erste Zeit genießt er rein freundschaftlich mit einer Frau bis er sich dann bindet. Die Stier Frau allerdings mag es sehr beständig und traditionell und bevorzugt eine feste Bindung mit klar definierten Regeln und werden klar gegenüber einer lockeren Bekanntschaft. Somit treffen hier zwei klare Gegensätze aufeinander. Allerdings erledigt sich dieses Problem meist ganz von selbst, wenn die Stier Frau einmal den Wassermann Mann erobert hat. Denn wenn sich der Wassermann Mann einmal auf eine Partnerin eingelassen hat, ist dies meist eine wirklich feste Bindung, die auch einer Stier Frau gerecht wird.

Stiermann und Wassermann-Frau

Der Stier Mann mag es traditionell und beständig. Er bevorzugt die traditionelle Rollenverteilung und mag es wenn die Frau dafür sorgt, dass das Heim schön ist. Die Wassermann Frau hingegen liebt ihre Freiheit und verwirklicht sich gern selbst. An diesem Punkt kann es zu Problemen kommen. Letztendlich muss der Stier Mann akzeptieren, dass die Wassermann Frau sehr freiheitsliebend ist. Trotzdem darf er nie vergessen, dass sie sehr wohl Weiß wo sie hingehört. Sie ist eine sehr treue Seele auch wenn sie Wert auf Kontakte zu anderen Menschen legt. So ist ihr ihr Freundeskreis sehr wichtig und von noch größerer Bedeutung ist es, dass der Stier Mann diesen akzeptiert. Sie sieht ihn als einen Teil von sich und wenn der Stier Mann sie akzeptiert muss er auch ihre Freunde akzeptieren und mögen. Wenn er sich auf ihre Freunde einlässt wird sie nicht nur mit ihm zufrieden sein, sondern eine Gemeinschaft die fest zusammenhält entsteht. Davon profitieren letztlich beide.