Stier und Zwilling in der Liebe 2019

In einer Partnerschaft zwischen Stier und Zwilling kommen zwei, sich völlig gegensätzliche Charaktere zusammen, die das Miteinander oft erst lernen müssen. Während sich der Stier nach überschaubaren Umständen und Ruhe im Leben sehnt, lebt der Zwilling von Abwechslung, braucht zwischenmenschliche Kontakte und weist viele Interessen auf. So kann dem Stier die Kreativität des Zwillings schnell zu viel werden, dem Zwilling dafür aber die Gemächlichkeit und Ordnung des Stieres. Die gemeinsame Eigenschaft die sie verbindet, ist vor allem die Geselligkeit, die innerhalb einer Partnerschaft zwischen diesen Sternzeichen sehr nützlich sein kann. Doch selbst die Geselligkeit äußert sich bei beiden auf unterschiedliche Weise. Da der Stier sich lieber zu nahen Freunden gesellt, während es den Zwilling danach dürstet, neue Bekanntschaften zu machen. Eine Partnerschaft zwischen Stier und Zwilling ist von daher mit einigen Lernaspekten verbunden und erfordert nicht zu wenig gegenseitiger Toleranz. Ist diese Toleranz aber gegeben, können Stier und Zwilling aus dieser Beziehung erheblich profitieren. Dem Zwilling kann es durch den Stier gelingen ruhiger und überlegter zu werden, während der Stier durch den Zwilling an mehr Spontanität in seinem Leben gewinnt.

Zwillingsmann und Stierfrau – passt das zusammen?

Bei einer Partnerschaft zwischen Zwillingsmann und Stierfrau steht oft der Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit des Zwillingsmannes im Vordergrund der Beziehung. Dieser lässt sich auch ungern in eine andere Richtung umerziehen. Was der Stierfrau wiederum ein Dorn im Auge ist, da sie einen Mann nur für sich alleine beansprucht und schnell dazu neigt jede Nebenbuhlerin misstrauisch zu beäugen. Diese gegensätzlichen Unterschiede zwischen der Beständigkeit des Stieres und der Abenteuerlust des Zwillings, können innerhalb einer Liebesbeziehung oder längeren Partnerschaft zum Verhängnis werden. Gelingt es beiden nicht diese Unterschiede zwischen einander zu meistern und mit viel Verständnis an die Art des Anderen heranzugehen, kann die Romanze oder Beziehung zwischen dem Zwillingsmann und der Stierfrau schnell in die Brüche gehen.

Passt die Zwillingfrau zum Stiermann?

In einer Liebesbeziehung zwischen Stiermann und Zwillingsfrau ist auf jeden Fall ein lebhafter Gedankenaustausch garantiert, auch wenn ihnen zu den hitzigen Diskussionen in der Anfangszeit oft die realistische Grundlage fehlt. Darüber hinaus können beide Sternzeichen nicht sonderlich viel miteinander anfangen. Wenn der Stiermann sich nicht dazu durchringt auch selbst mal die Initiative zu ergreifen, endet das Ganze damit, dass die Zwillingsfrau ständig redet und der Stiermann nur zuhört. Außerdem neigt die Zwillingsfrau schnell dazu, die Geduld mit dem Stiermann zu verlieren, während dieser sich genötigt sieht wenn er innerhalb einer Beziehung mehr geben soll als er auch zurückbekommt. Wie beispielsweise die Bewunderung, die die Zwillingsfrau ständig verlangt.