Skorpion und Wassermann in der Partnerschaft 2020

Skorpione gelten als eher schwierige Menschen, da sie sehr leidenschaftliche und emotionale Menschen sind. Wassermänner hingegen sind eher rational denkende Menschen, die oft Probleme damit haben, die Emotionen des Skorpions zu deuten. So ist es daher wenig verwunderlich, dass die Beziehung zwischen Skorpionen und Wassermännern etwas an emotionaler Intimität zu mangeln scheinen. Beide Sternzeichen verbindet jedoch die Integrität des anderen. Trotzdem muss der Skorpion verstehen lernen, dass der Wassermann zwar tief und innig liebt, er dies weniger zum Ausdruck bringen kann. Gleichzeitig ist es für den Wassermann- Geborenen oft wenig nachvollziehbar, wie sich der Skorpion in scheinbar Unwichtiges hineinsteigert, diese Gefühle jedoch eine große Logik besitzen. Daher ist die Gefahr sehr groß, dass die scheinbare Unvernunft des Skorpions und die vermeintliche Gefühllosihkeit des Wassermanns zu Gefahren für die Beziehung werden könnten.

Wassermann-Mann und Skorpionfrau schwierige Beziehungen

Im Sternzeichen Wassermann geborene Männer sind unbeschwerte und witzige Menschen, die gerne Freundschaften schließen. Da Wassermänner besonders freiheitsliebend und selbstbestimmt sind, ist es schwierig, eine Beziehung zu beginnen. Hat er sich jedoch dazu entschieden eine Beziehung einzugehen, will er dies sehr schnell. Wichtig ist jedoch, den Wassermann nicht einzuengen. Skorpionfrauen neigen zu den großen Gefühlen, die sie auch von ihrem Partner erwarten. So soll dieser vor allem intuitiv sein und die Liebe genauso intensiv leben wie sie. Deswegen muss ein Mann besonders gefestigt sein, um die Intensität, mit der eine Skorpionfrau liebt, aushalten zu können.

Skorpionmann und Wassermannfrau auf den ersten Blick abschreckend

Skorpionmänner scheinen auf den ersten Blick für das andere Geschlecht abschreckend zu wirken. Sie sind sehr geradlinige Menschen, was im ersten Augenblick dazu führen kann, dass andere davor zurückschrecken. Jedoch ist er ein Mensch, der sehr treu und loyal ist, sodass er für seine Partnerin durchs Feuer geht. Wassermann-Frauen zeichnen sich vor allem durch Unabhängigkeit und eigenständiges Denken aus. Sie engagieren sich gerne für andere. Bei diesem Engagement kommt ihnen vor allem die Gabe zu Gute, intuitiv und logisch zu denken. Jedoch liegt es Wassermann Frauen fern, sich in traditionelle Geschlechterbilder zu fügen, was auch daher kommen kann, dass sie ihren eigenen Gefühlen schlecht Ausdruck verleihen können.