Zwillinge und Steinböcke in der Partnerschaft 2018

Zwillinge und Steinböcke harmonieren miteinander, denn der Zwilling redet gerne und der Steinbock hört gerne und gut zu. Nur bei Auseinandersetzungen kann es oft zu Problemen kommen, da das Tierkreiszeichen Zwilling sehr nachtragend ist und Dinge nur in seltenen Fällen einsieht. Zwillinge fühlen sich schnell angegriffen, was leicht passiert, da Steinböcke sehr direkt sind und Probleme ansprechen. Kleinere Dinge verschweigen Steinböcke gerne und lassen Gras drüber wachsen. Die Zwillingsgeborenen haben meist die Oberhand in der Beziehung, auch wenn der Steinbock oftmals redegewandter ist und dem Zwilling in vielen Dingen überlegen ist. Eine Partnerschaft kann funktionieren, aber oftmals handelt es sich dabei auch nur um kleine Flirts, da beide Tierkreiszeichen sehr gerne flirten und die eigene Bestätigung brauchen.

Zwillingemann und Steinbockfrau – eine Klammerbeziehung von Männerseite aus

Die Zwillingsmänner haben viele positive Eigenschaften, wie die Familienzuzammenghörigkeit. Allerdings klammert der Zwillingsmann auch recht stark und die Steinbockfrau, welche selbstständig ist kann sich dadurch schnell eingeengt fühlen. Der Zwillingsmann braucht die Frau ständig in seiner Nähe und ist sehr besitzergreifend, was eine Beziehung zwischen beiden Tierkreiszeichen sehr schwer machen kann. Der Zwillingsmann möchte sämtliche Gegebenheiten bis aufs kleinste Detail ausdiskutieren und auch unwichtige Dinge möchte er besprechen. Die Steinbockfrau ist zwar auch sehr redegewandt und klärt vorgefallen Situationen sehr gerne, aber sie möchte auch einfach mal über etwas schweigen. Die Liebe zwischen beiden Parteien ist meist sehr groß und durch die innige Liebe kann es auch funktionierende Partnerschaften geben. Oftmals verliert die Steinbockfrau bei den ständigen Diskussionen jedoch den Mut.

Steinbockmann und Zwillingefrau harmonieren miteinander

Steinbockmänner und Zwillingsfrauen harmonieren besser miteinander, als die Zwillingsmänner mit Steinbockfrauen. Steinbockmänner klären schwerwiegende Punkte direkt und die Zwillingsfrauen haben so wenig Grund nachtragend zu sein. Die Zwillingsfrau hat oftmals Probleme genau auf die Bedürfnisse des Steinbocks einzugehen, weshalb es häufig zu Ungereimtheiten kommen kann. Durch die offene Aussprache macht dies jedoch nur wenig aus und es kann auch bei den beiden Parteien zu harmonischen Partnerschaften kommen. Steinböcke sind gar nicht nachtragend, weshalb sich die Zwillingsfrau auch mal Fehler erlauben kann, ohne gleich einen großen Streit zu entfachen. Wenn ein Streit auftritt, dann wird dieser sachgemäß geklärt. Sexuell hat die Zwillingsfrau meistens die Oberhand und ergreift oftmals die Initiative.